Home
Mein Weg
Reiki
Reiki-Kurse
TimeLine
Preise
Demnächst
Weitere Angebote
Erfahrungsbeispiele
Gästebuch
Impressum
Kontakt

 

I. Reiki-Grad

 

Der 1. Grad wird an einem Wochenende oder an zwei aufeinanderfolgenden Abenden gegeben. Während des Kurses werden vier Kraftübertragungen von dem/der Reiki-Meister/in vorgenommen, um dem Schüler den inneren Heilungskanal wieder zu öffnen und ihn darauf einzustimmen.

Es findet eine Art „Reinigung“ auf allen Ebenen statt. Körper, Geist und Seele werden angesprochen, Blockaden werden gelöst, Gifte ausgeschieden und die Heilung gefördert.

Sie erhalten die Grundausbildung und erlernen die Handpositionen, um sich selbst und im Austausch mit anderen Teilnehmern, die „Universale Lebensenergie“ zu geben. Sie fühlen deutlich, dass Sie nur Kanal sind und Ihnen selbst keine eigene Energie abgezogen wird.

Sie haben das „Geschenk der heilenden Hände“ erhalten.

 

 

 II. Reiki-Grad

 

Zwischen der Einweihung in den 1. Grad und dem 2. Grad sollten mindestens drei Monate liegen. Der Kurs dauert zwei Abende.

Der 2. Grad bedeutet Oku Den „Tieferes Wissen“, und ist eine psychische Öffnung. Es werden 3 weitere Kraftübertragungen durch den/die Meister/in vorgenommen. Durch diese Einstimmung werden die Heilungskräfte vierfach verstärkt.

Sie erhalten drei heilende Reiki-Symbole und werden mit den unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten der Symbole vertraut gemacht. In verschiedenen Übungen lernen Sie damit umzugehen.

Insbesondere mit dem Fernheilungssymbol sind Sie jetzt in der Lage unabhängig von Zeit und Raum sich selbst, anderen Personen, Tieren, Pflanzen oder Gegenständen Reiki zu geben (bzw. zu schicken).

 

 

III. Reiki-Grad/Meistergrad

 

Der Reiki-Meister-Grad wird nur den Schülern erteilt, die den 1. Und 2. Grad empfangen und Reiki mindestens zwölf Monate verantwortungsvoll ausgeübt haben.

Die Einstimmung bringt großes, persönliches Wachstum auf allen Ebenen und weitere Veränderungen mit sich.

Jeder Reiki-Grad stellt eine neue Stufe auf dem Weg der Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen dar. Während der I. Grad, die körperliche und der II. Grad, die psychisch-emotionale Ebene berührt, aktiviert der III. Grad die spirituelle Ebene.
Hier geht es um intuitives Verstehen, Gewahrwerden, Bewusstwerden, um Einsichten in die Zusammenhänge von innerem Sein und äußerem Geschehen, um Einfluss nehmen, ohne einzugreifen, um innere Führung. Das Meister-Symbol bedeutet größte Lichtstrahlung und erzeugt höchsten göttlichen Schutz.

 

 


 

Reiki-Lehrer-Grad (IV. Grad)

 

Der Weg zum/zur Reiki-Lehrer/in wird intuitiv von den Menschen wahrgenommen, die sich dazu berufen fühlen. Sie erhalten die Ausbildung, um andere Menschen in die verschiedenen Grade einweisen und einstimmen zu können.



Reiki-Großmeistergrade (V. und VI. Grad)

 

Der  5. und 6. Grad stellen eine enorme Energiesteigerung für den Reiki-Lehrer dar. Sie gehören zusammen wie das Yin und Yang. Die Einweihungen bekommen eine völlig neue Qualität. Der Reiki-Strahl (2 Symbole) kann zum Senden und Empfangen von hochenergetischen Botschaften angewandt werden.


 

Reiki-Weisheitsgrad (VII. Grad)

 

Man erhält an einem Abend das Weisheitssymbol – eine Energie wie Watte -.

Sie bringt alle Energien ins Licht und unser Verständnis im Umgang mit diesem wird klarer.

Das Wissen dieser Welt steht dir zur Verfügung!


 

Einweihung in das Herz-/Halschakrasymbol

 

Die Chakraeinweihungen bereiten Dich auf Deinen inneren Meisterweg vor.

Die Herzchakra-Einweihung wird an einem Abend durchgeführt. Es wird ein Symbol übermittelt, welches die Entwicklung des Herzchakras fördert. Altes Karma wird aufgelöst und somit zur Heilung des Herzens verholfen.

 

Die Entwicklung des Halschakras, auch Kehlkopf- oder Kommunikationszentrum bezeichnet, befreit von menschlichen Ängsten und verleiht Furchtlosigkeit und Selbstsicherheit, Kommunikationsschwierigkeiten werden aufgelöst, unsere Ausdrucksweise gefördert „-Gott spricht durch uns“-, Atemorgane (Asthma, Stottern u.a.) werden geheilt.

Das Halschakrasymbol wird an einem Abend eingeweiht und gelehrt.

 

 

Reiki-Kinderkurse

 

Auf spielerische Art und Weise werden den Kindern die Reiki-Anwendungen beigebracht. Sie erhalten 4 Einstimmungen und sind ein sehr guter freier Reiki-Kanal. Kinder sind sehr empfänglich für die liebende heilende Reikienergie. Sie können sich zum Einschlafen die Hände auf den Bauch legen und bei jeder Krankheit oder Verletzung sind die kleinen Hände bereit zu helfen. Das Seminar wird an zwei Nachmittagen gegeben.

Kindgerechte Unterlagen und eine Urkunde werden überreicht.

 

 

Reiki-Nachschulungen

 

Immer wieder bekomme ich Anfragen von Reiki-Praktizierenden, die nicht bei mir gelernt haben, ob ich auch Nachschulungen gebe. Da mir fundierte Reiki-Ausbildungen sehr am Herzen liegen, biete ich deshalb bei Bedarf Nachschulungen an.

 

 

 

Termine nach Vereinbarung ( Seminare ab 2 Personen - maximal 5 Personen).