Home
Mein Weg
Reiki
Reiki-Kurse
TimeLine
Preise
Demnächst
Weitere Angebote
Erfahrungsbeispiele
Gästebuch
Impressum
Kontakt

   

Zur Geschichte von Reiki

 

Reiki wurde anfang des 20 Jahrhunderts von dem Japaner Dr. Mikao Usui wiederentdeckt.

Dr. Usui leitete  als christlicher Priester eine kleine Universität in Kyoto (Japan). Er wurde von seinen Studenten gefragt, ob er an Heilung durch Berührung glaube, da ja Jesus Christus auf diese Weise geheilt habe. Dieses Thema beschäftigte ihn so sehr, dass er seinen Beruf aufgab und sich auf die Suche nach Überlieferungen machte. Dr. Usui muss gewusst haben, dass immer wieder einmal an den verschiedensten Orten Schriftrollen oder Tafeln mit wichtigem Geheimwissen gefunden worden waren, die dann aber rasch in schwer zugänglichen Bibliotheken verschwanden. Er machte sich die Mühe, alte Sprachen zu erlernen und jahrelang in verschiedenen Ländern die alten Schriften zu studieren. Nach sieben Jahren fand er in einem Sanskrit-Buch in einem tibetischen Zen-Kloster merkwürdige Symbole, deren Bedeutung er nicht verstand. Daraufhin fastete er auf einem heiligen Berg, wo er am 21. Tag eine Vision erlebte. Auf seiner Stirn verspürte er ein starkes Licht, er sah innerlich die Symbole in goldenen Lettern und wusste plötzlich, wofür sie bestimmt sind und wie sie für Heilzwecke angewendet werden können.


Nachdem er einige Zeit im Kloster verbracht hatte, lebte Dr. Usui sieben Jahre im Armenviertel von Kyoto, um dort den Kranken und Armen zu helfen. Obwohl er viele heilen konnte und sie in die Welt schickte, um ein rechtes Leben zu führen, kamen viele von ihnen schließlich wieder ins Armenviertel.


So erkannte Dr. Usui, dass er es versäumt hatte, auch den Geist und die Seele der Menschen zu heilen. Ärger, Sorgen, Lieblosigkeit, Unaufrichtigkeit und Undankbarkeit sah er als die Kräfte an, die der Entwicklung der Menschen entgegenstehen. Als Konsequenz aus dieser Erkenntnis stellte er fünf Lebensregeln (siehe weiter unten), die bis heute richtungsweisend für das Usui-System der natürlichen Heilung sind (REIKI-DO, der Weg des REIKI)

  

Mikao Usuis Nachfolger Dr. Hayaschi lernte in seiner Klinik Frau Hawaya Takata kennen (die bei ihm von einem bösartigen Tumor geheilt wurde), und diese wiederum  Nachfolgerin der Reiki-Meister wurde. Sie diente vierzig Jahre lang dem Usui-System der natürlichen Heilung auf Hawai, in Japan und den USA und starb 1980. Frau Takata hatte zwanzig REIKI-Meister geweiht. Darunter war auch ihre Enkelin Phyllis Lei Furumoto, die von anderen Reiki-Meistern zur Reiki-Grossmeisterin der Usui-Linie ernannt wurde.

Horst Günther (einer der ersten Reiki-Meister und Reiki-Buchautoren in Deutschland) wurde von Phyllis Lei Furumoto ausgebildet. Meine Tochter Jessica und ich Hedwig Fischer erhielten von ihm die Einweihungen in den 1. und 2. Reiki-Grad. Die weiteren Grade wurden uns von der Linie Dr. Weber-Ray zugetragen. Wir sind sehr stolz darauf, Reiki in reiner Form und mit den ursprünglichen Symbolen in der 6. Generation weitergeben zu dürfen.
 

Was Reiki bewirkt

 

Reiki

- fördert die Bereitschaft des Körpers zur Aktivierung von
  Selbstheilungskräften 
- kräftigt Körper und Geist
- stellt Harmonie und geistiges Wohlbefinden wieder her
- gleicht den Energiefluss aus
- löst Blockaden und fördert die totale Entspannung
- reinigt von Giften
- fließt in unbegrenzter Quantität

 

Information über eine R E I K I - Behandlung

Reiki (gesprochen „Reeki“) bedeutet und ist UNIVERSALE LEBENSKRAFT, die durch Handauflegen von einer in Reiki eingeweihten Person weitergeleitet wird.

Die Stärke des Energieflusses richtet sich nach dem, was der Körper braucht. Diese revitalisierende Lebenskraft wird von Ihrem Körper aufgenommen. Der Körper gebraucht sie gleichsam als Kathalysator für die rasche Entwicklung der ohnehin im Körper vorhandenen Selbstheilungskräfte. Dabei arbeitet REIKI auf drei Ebenen; auf der körperlichen, der geistigen und der seelischen Ebene. Nehmen Sie die in Sie einfließenden Kräfte bewusst wahr und wirken Sie selbst mit, die vorhandenen Blockaden aufzulösen.
 

Es ist möglich, dass nach einer Behandlung – insbesondere der ersten – Reaktionen einsetzen, die darauf hindeuten, dass der Prozess der Revitalisierung eingesetzt hat. Es kann – muss aber nicht sein – sich dabei um allgemeines körperliches Unbehagen handeln, da der Körper beginnt, Gifte auszuscheiden. Auch emotionale Reaktionen sind beobachtet worden. Derartige Reaktionen verschwinden innerhalb von 12 bis 24 Stunden.
 

Mit der körperlichen Reinigung findet auch eine emotionale-geistige Reinigung statt. Eventuell kommen verdrängte Probleme an die Oberfläche. Vorhandene Krankheitssymptome und Schmerzen werden gelindert und sie fühlen sich nach den Behandlungen wohler.

 

REIKI erweckt Ihre Selbstheilungskräft auf allen Ebenen und kräftigt den Körper. Sie werden ausgeglichen und harmonisch.

 

Eine REIKI-Behandlung dauert ca. 1 Stunde. Am Anfang einer Behandlungs-Serie sollte REIKI an 4 aufeinanderfolgenden Tagen empfangen werden.
 

Überzeugen Sie sich selbst von der Revitalisierung Ihres Körpers durch REIKI.

 

 Was ist Reiki ?

 

Reiki ist das japanische Wort für "Universale Lebensenergie". Rei = allumfassend, ki = Energie. Der uns umgebende Raum - das Universum - ist erfüllt von Energie. Es ist die universale, ursprüngliche Kraft und Energiequelle, die uns am Leben erhält. Reiki ist diese natürliche Heilungsenergie. 
 

 

Dr. Mikao Usui und seine Lebensregeln

 

Gerade heute sei ohne Ärger. 

Gerade heute sei liebevoll zu Deinem Nächsten.

Gerade heute verdiene Dein Brot ehrlich.

Gerade heute sei dankbar.

Gerade heute sei ohne Sorge.