Home
Mein Weg
Reiki
Reiki-Kurse
TimeLine
Preise
Demnächst
Weitere Angebote
Erfahrungsbeispiele
Gästebuch
Impressum
Kontakt

 

Arbeit mit der TimeLine   (Rückführung)

   

- Warum reagieren wir manchmal unausgewogen und unfair?

- Warum kann ein kleiner Satz oder eine kleine Bemerkung in uns Gefühle auslösen, die uns in Rage   

   bringen und uns nicht mehr loslassen?

- Warum haben wir in bestimmten Situationen Angst, obwohl keine unmittelbare Gefahr besteht?

- Warum haben manche Menschen Angst vor Spinnen und Mäuse?

- Warum gibt es Grundgefühle wie Trauer, Schmerz, Schuldgefühle, Wertlosigkeit, auch bei Menschen,

   die scheinbar alles im Leben haben und glücklich sein müssten?

- Warum hat der eine Mensch immer Glück und Erfolg und ein anderer Mensch immer Pech?

 

 

 

Alle Ereignisse und Informationen, die wir er-leben sind in unserem Unterbewusstsein gespeichert UND haben Einfluss auf die Art und Weise, wie wir das Leben wahrnehmen und welche Erfahrungen wir im Sinne der Resonanz anziehen. Daraus resultiert, ob wir die Schönheit des Lebens genießen können und glauben, dass Gott und das Leben es gut mit uns meint oder ob wir die negativen Dinge in unserem Leben viel eher wahrnehmen und sich somit unser negatives Weltbild bestätigt.

 

Wenn der Mensch und seine Seele eine traumatische Erfahrung macht, hinterlässt das in den meisten Fällen eine starke Prägung in Unterbewusstsein und Seele. Diese Prägung ist eine "eigene kleine Energiewesenheit" im Seelenkörper, welche Gefühle und Überzeugungen hat. Diese Gefühlsprägung existiert nun als Schwingung im Energiekörper und zieht nach dem Resonanzprinzip Ereignisse mit ähnlicher Schwingung an. So kommt es, dass manche Menschen immer wieder ähnliche Erfahrungen machen. 

 

Der Mensch ist ein eigener kleiner Mikrokosmos und besteht aus Energie und Schwingung. Dabei hat jeder Mensch ganz unterschiedliche Schwingungsmuster, die sich immer wieder verändern, je nachdem was im Energiefeld des Menschen im jeweiligen Moment dominant ist.

 

Wenn die Gefühlsprägung mit den dazugehörigen, unbewussten Überzeugungen gefunden, aus der Seelenprägung entlassen, sodann mit höher schwingenden Informationen ersetzt und neu informiert wird, ändert sich das Energiefeld des Menschen. Die Schwingung erhöht sich und der Mensch macht andere Erfahrungen auf Grund der veränderten Schwingungsverhältnisse in seinem Energiefeld.

 

Wir programmieren also unser Unterbewusstsein neu.

   

Die Timeline - Zeitreise ist ein wunderbares Werkzeug und Konstrukt, mit dessen Hilfe wir diese Programmierarbeit vornehmen können. Sie wurde erstmals von Hypnosetherapeut Tad James, 1988 als die Time Line Therapy entwickelt, die seither eine eigenständige Methode innerhalb des NLP geworden ist.

Die Erfahrung zeigt, dass der Ursprung einer Thematik nicht immer in diesem Leben zu finden ist, sondern dass der Reisende oft weit zurück "fliegen" muss, um dieses Ereignis zu finden und den Konflikt aufzulösen.

 

Erlöst und transformiert werden können

- Gefühlsblockaden

   Wut, Trauer, Neid, Hass, Eifersucht, Wertlosigkeit, Schuldgefühle, Selbsthass, Selbstzweifel, etc.

- Ängste und Phobien

   vor öffentlichem Sprechen, vor Höhe, vor Spinnen, vor dem Tod, vor Hingabe, vor Nähe, zu Lieben, 

   allein zu sein, vor dem Verlassen werden etc.

- Beziehungsprobleme

   mit Vater, Mutter, Kind, Partner, Freund, Bekannte, Nachbar

- Sonstige Blockaden

   Geldmangel, Erfolgsblockaden

 

Häufig sind diese TimeLine-Zeitreisen auch wunderbare spirituelle Erfahrungen, die dem Klienten Vertrauen und Sicherheit schenken.

 

Ich freue mich, Sie/Dich auf Ihrer/deiner Reise begleiten zu dürfen.